Mitwirkungsveranstaltungen

Die Mitwirkungsveranstaltungen waren bis 2017 das zentrale Instrument, mit dem die lokalen und regionalen Akteure in die Erarbeitung des Agglomerationsprogramms einbezogen wurden. Sie fungierten gleichermassen als offene Plattformen für den Ideen- und Erfahrungsaustausch und als Gesprächsraum für Experten, Projektinteressierte und Kooperationspartner.

Die Ergebnisse der Mitwirkungsveranstaltungen 2010 bis 2017 (1. MV – 11. MV) finden Sie über die folgende Navigation.