Mitwirkungsprozess

Das Agglomerationsprogramm Basel kann nur dann die notwendige Akzeptanz erfahren, wenn bei seiner Erarbeitung genauso wie bei seiner Umsetzung eine möglichst breite Mitwirkung aller lokalen und regionalen Akteure sichergestellt ist. Die Partizipation im Agglomerationsprogramm ist damit nicht nur ein zentrales methodisches Merkmal des Prozesses – sie ist vielmehr Voraussetzung und Massstab einer gelebten und zukunftsgerichteten Trinationalität im Grossraum Basel.

Ab 2018 tritt das AGGLO-Forum als zentrale, einmal jährlich stattfindende Informationsveranstaltung an die Stelle der bisherigen Mitwirkungsveranstaltungen. Regelmässige dezentrale Arbeitskreise koordinieren die Prozesse in den Korridoren und die Zusammenarbeit mit dem Agglomerationsprogramm Basel.

 

Mitwirkungsveranstaltung in Dornach